SG Friesen e.V.
Die Sportler des Wettkampfteams Burgenlandkreis staunten nicht schlecht, als am 10.04. Maik Kopp unangekündigt die Halle kurz nach 17 Uhr betrat.
Spontan wollte sich der Landestrainer ein Bild von der Randorieinheit im Süden des Landes machen. “Verletzungs- und krankheitsbedingt fehlten leider viele Sportler”, so Trainer Jakob Schiek, der an diesem Mittwoch mit nur sieben Kämpfern die Matte füllte. Doch nicht weniger intensiv wurden die zehn Randorirunden unter den strengen Augen absolviert. Besonders angetan hatten es dem Landestrainer die Geschwister Annemarie und Paul Speiser und am Ende gab es für Annemarie noch ein paar taktische Hinweise durch den hohen Besuch.

Das Randori in Naumburg findet einmal im Monat an einem Mittwoch 17 Uhr in der Trainingshalle in der Seminarstraße 1 statt und ist für alle interessierten Sportler Jahrgang 2008 und älter offen. Die zwei verbliebenen Termine im ersten Halbjahr liegen am 29.05. und am 12.06. im Juli wird pausiert.